Weiteres

News


Neue haptische Technologie im Test
An einer Konferenz im Jahr 2015 hörte Olivier Lorentz zum ersten Mal von einer haptischen Technologie, die vom Start-up Hap2U in Grenoble entwickelt wurde. Diese patentierte Technologie soll zu besseren Erfahrungen in der digitalen Welt führen, indem der Tastsinn bei der Benutzung von Touchscreen-Geräten miteinbezogen wird. Ziel ist es, mittels einer digitalen taktilen Wahrnehmungsoberfläche vor dem geistigen Auge ein erkennbares Bild vom berührten Gegenstand zu erzeugen und damit die Erweiterung der Sinneswahrnehmung zu fördern.
In: tactuel, Nr. 3, 2019, S.18-20
 
 
Zurück zur Übersicht