Weiteres

News


03.04.2020

Online-Magazin "Die Neue Norm"

Die Neue Norm ist ein neues Online-Magazin, das gesellschaftliche Normen hinterfragt und Inklusion weiterdenkt. Besonders das Thema Behinderung wird in einen neuen Kontext gesetzt: Behinderung findet mitten in der Gesellschaft statt und muss da auch besprochen werden.. ... mehr

02.04.2020

COVID-19: Gemeinsame Grundsätze und Massnahmen für die Bildung

Die Verbreitung des Coronavirus und die damit verbundenen Massnahmen, die der Bundesrat am 13. März 2020 erlassen hat, haben weitreichende Konsequenzen für das Bildungssystem in der Schweiz. Aus diesem Grund hat die Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) gemeinsame Grundsätze und Massnahmen verabschiedet. Ziel der EDK sind schweizweit einheitliche Lösungen für die Schulstufen bis zur Sekundarstufe II und für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung.. ... mehr

01.04.2020

Arbeitshypothese «Lehrmittel 2030»

Die interkantonale Lehrmittelzentrale (ilz) hat im Rahmen ihres Themenschwerpunkts «Digitale Transformation» eine Arbeitshypothese «Lehrmittel 2030» erarbeitet. Der Bericht beschreibt, welche Entwicklungstrends zu erwarten sind und listet Folgerungen auf, welche für die Ausrichtung des Themenschwerpunkts von Bedeutung sind. So wird zum Thema Universal Design folgendes festgehalten: «Barrierefreiheit ist 2030 erst in Teilbereichen gewährleistet. Von den Blindenmedieninstitutionen und Verlagen erarbeitete Mindestanforderungen für Barrierefreiheit fördern deren Umsetzung.» . ... mehr

27.03.2020

Exzellenz-Preis der Stiftung Heilpädagogisches Zentrum (HPZ)

2019 wurde der von der in Freiburg/Schweiz ansässigen Stiftung Heilpädagogisches Zentrum (HPZ) ausgeschriebene Exzellenz-Preis zum ersten Mal verliehen. Mit dem Exzellenz-Preis wird die beste Doktorarbeit ausgezeichnet, welche in den letzten vier Jahren an einer Schweizer Universität im Bereich Sonderpädagogik oder in einer Nachbardisziplin eingereicht und erfolgreich verteidigt wurde. Dissertationen aus Nachbardisziplinen müssen einen relevanten Bezug zu sonderpädagogischen Fragestellungen aufweisen. Das Preisgeld beträgt 5000 Schweizer Franken, im Preis inbegriffen ist ein Jahresabonnement der VHN. Als erste Preisträgerin ist Frau Dr. Verena Hofmann ausgezeichnet worden. Sie hat den Preis für ihre 2016 abgeschlossene Dissertation mit dem Titel „Einstellungsübertragung und dissoziales Verhalten. Die Bedeutung individueller und klassenspezifischer Einstellungen für die Entwicklung von Dissozialität bei Jugendlichen der Sekundarstufe I" erhalten.. ... mehr

27.03.2020

Neue Zahlen zur Sinnesbehinderung

Die Zahl von Menschen mit Sehbehinderung ist weitaus grösser als bislang vermutet. Sie beläuft sich auf rund 377'000 Personen, die mit einer Sehbehinderung, Blindheit oder Hörsehbehinderung in der Schweiz leben - mehr als 4 Prozent der Gesamtbevölkerung. Der SZBLIND präsentiert diese Berechnungen zur Entwicklung der Sinnesbehinderungen in einem neuem Fachheft.. ... mehr

24.03.2020

Informationssammlung der EDK zu COVID-19

Auf der EDK-Website befindet sich unter COVID-19 eine neue Informationssammlung aus dem Bildungsbereich zum Coronavirus. Die Webseite wird laufend aktualisiert.. ... mehr

24.03.2020

ZG: Schul-Barometer (SchuBa)

Mit dem Schul-Barometer (SchuBa) möchte die PH Zug einen Beitrag zum Erfahrungs- und Know-how-Austausch zur aktuellen Schulsituation aufgrund der Krise mit COVID-19 leisten. Sie haben im Rahmen von 10 Minuten von Montag bis Sonntag (23.-29.3.2020) die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen mit den besonderen Herausforderungen, denen Sie sich gegenübergestellt sehen, und Ihre Wünsche, Bedürfnisse, Meinungen und Empfehlungen einzubringen.  Die PH Zug  bereitet Ihre Rückmeldungen auf und stellt Anfang der nächsten Woche das gesammelte und systematisierte Feedback der befragten Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung (via Website und per Email).  Rückmeldungen aus der Praxis werden zudem genutzt, um Bildungs-Politik und Bildungs-Verwaltung sowie die interessierte Öffentlichkeit darüber zu informieren, was Schulen leisten und wo der Schuh drückt. . ... mehr

20.03.2020

Informationen zum Corona-Virus in Leichter Sprache

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat Informationen zum Corona-Virus in Leichter Sprache auf seiner Website veröffentlicht.. ... mehr

20.03.2020

Digital gestützter Unterricht

Im Auftrag vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI und der Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren EDK hat die Fachagentur educa.ch das Webportal Eduport erstellt. Die Website bietet den Kantonen eine Übersicht mit vorhandenen Diensten und Koordinationsstellen für den digital gestützten Unterricht. Die Website wird laufend ausgebaut.. ... mehr