• Verschiedenen Hände greifen ineinander

    Informieren

    Als nationale Fachagentur für Heil- und Sonderpädagogik bereitet das SZH Informationen auf und stellt sie mittels Website, Literaturdatenbank und Publikationen für Behörden, Fachleute, Verbände und weitere interessierte Kreise zur Verfügung. Der Verlag Edition SZH/CSPS gibt zwei Zeitschriften und Fachbücher heraus.

  • Heissluftballon beim Aufstieg

    Beraten

    Als Vermittler zwischen Wissenschaft, Behörden und Praxis zeichnet sich das SZH durch sorgfältige wissenschaftliche Arbeit aus. Es bietet kompetent strategische, rechtliche und praktische Beratung auf internationaler, nationaler und kantonaler Ebene an.

  • Symbolfiguren sind durch Linien vernetzt

    Vernetzen

    Das SZH fördert den Dialog und den Austausch zu Themen der Heil- und Sonderpädagogik. Die Netzwerkarbeit ermöglicht Lösungsansätze für bildungspolitische Fragestellungen und schafft neue Synergien.

Willkommen beim Schweizer Zentrum für Heil- und Sonderpädagogik SZH

News

  • Informationsblätter für Lehrpersonen

    Die Kantone haben in den letzten Jahren den Informationsbedarf der Regelklassen-Lehrpersonen, die Lernende mit verschiedenen Störungen und Beeinträchtigungen begleiten, erkannt. Die Erziehungsdirektoren-Konferenz der Westschweiz und des Kantons…
    weiter...
  • Zwischenbericht zur Evaluation des Assistenzbeitrags

    Der Assistenzbeitrag wurde am 1. Januar 2012 im Rahmen der IVG-Revision 6a eingeführt und hat zum Ziel, die Selbstbestimmung und Lebensqualität der Bezügerinnen und Bezüger zu stärken. Die Evaluation des Assistenzbeitrags läuft bis 2020, vier…
    weiter...
  • Kulturbotschaft des Bundes

    In der Kulturbotschaft 2016–2020 definierte der Bundesrat erstmals drei zentrale Handlungsachsen für die Kulturpolitik des Bundes: «Kulturelle Teilhabe», «Gesellschaftlicher Zusammenhalt» sowie «Kreation und Innovation». Die kulturpolitische…
    weiter...
  • Medizinische Behandlung von Trisomie 21

    Ein Forschungsteam der Universität Freiburg hat Hinweise auf einen Mechanismus gefunden, der zur Beeinträchtigung des Stoffwechsels von Menschen mit Trisomie 21 beiträgt. Das Team hat lebende menschliche Zellen untersucht, um einen Mechanismus besser…
    weiter...
  • Inklusive Bewegungsangebote

    Die Online-Plattform «Schule bewegt» von Swiss Olympic bietet Lehrpersonen viele verschiedene Aufgaben, die zu mehr Bewegung im Unterricht anregen. Diese Aufgaben wurden nun mit Hinweisen dazu ergänzt, wie sie auf Personen mit einer Beeinträchtigung…
    weiter...
  • Bildung Schweiz online

    Auf edudoc.ch werden die wichtigsten Dokumente zur Bildung in der Schweiz zusammengeführt – von der Bildungspolitik über die Bildungsforschung bis hin zur Bildungsentwicklung. Neu stehen alle Exemplare von BILDUNG SCHWEIZ seit 2000 auf der von der…
    weiter...
  • Frühe Förderung: Sozial schwächere Familien nutzen Angebote weniger

    Die ersten Lebensjahre prägen die Entwicklung eines Kindes besonders stark. Eine Studie der Hochschule Luzern und der Karl-Franzens-Universität Graz beleuchtet jetzt erstmals umfassend den Nutzen und die Bedürfnisse der Eltern bei der frühen…
    weiter...
 

Themen der Heil- und Sonderpädagogik

Das SZH bereitet Informationen auf und stellt sie für Behörden, Fachleute, Verbände und weitere interessierte Kreise zur Verfügung.

Publikationen

Das SZH gibt zwei Fachzeitschriften heraus, die deutschsprachige Zeitschrift und die französischsprachige Revue. Weiter führt das SZH einen eigenen Verlag.

Schweizer Heilpädagogik-Kongress

Der 11. Schweizer Heilpädagogik-Kongress der Stiftung Schweizer Zentrum für Heil- und Sonderpädagogik SZH fand vom Dienstag, 27.08. – Mittwoch, 28.08.2019 in Bern statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können Ihr Feedback in einem Online-Fragebogen abgeben.

Netzwerkarbeit hat in der heutigen Zeit eine grosse Bedeutung. Durch Austausch können Synergieeffekte generiert werden, neue Lösungsansätze für Problemstellungen in der Praxis sowie Ideen und Kooperationen für Forschungsprojekte entstehen.

Datenbanken

In der SZH-Literaturdatenbank finden Sie wissenschaftliche Literatur in deutscher und französischer Sprache. Schweizer Forschungsprojekte befinden sich in der FORS Datenbank. Zur Ergänzung Ihrer Suche dient eine Zusammenstellung weiterer Literaturdatenbanken.