• Verschiedenen Hände greifen ineinander

    Informieren

    Als nationale Fachagentur für Heil- und Sonderpädagogik bereitet das SZH Informationen auf und stellt sie mittels Website, Literaturdatenbank und Publikationen für Behörden, Fachleute, Verbände und weitere interessierte Kreise zur Verfügung. Der Verlag Edition SZH/CSPS gibt zwei Zeitschriften und Fachbücher heraus.

  • Heissluftballon beim Aufstieg

    Beraten

    Als Vermittler zwischen Wissenschaft, Behörden und Praxis zeichnet sich das SZH durch sorgfältige wissenschaftliche Arbeit aus. Es bietet kompetent strategische, rechtliche und praktische Beratung auf internationaler, nationaler und kantonaler Ebene an.

  • Symbolfiguren sind durch Linien vernetzt

    Vernetzen

    Das SZH fördert den Dialog und den Austausch zu Themen der Heil- und Sonderpädagogik. Die Netzwerkarbeit ermöglicht Lösungsansätze für bildungspolitische Fragestellungen und schafft neue Synergien.

Willkommen beim Schweizer Zentrum für Heil- und Sonderpädagogik SZH

News

  • CléA Assistenzplattform mit Preis ausgezeichnet

    Die CléA Assistenzplattform hat den Solve for Tomorrow 2020 erhalten! Die CléA Assistenzplattform konnte sich gegen 25 andere ebenso innovative Projekte durchsetzen.Der Preis wurde zum ersten Mal von Samsung Schweiz lanciert. Die Plattform…
    weiter...
  • Neuer Webauftritt des BVF

    Der neue Webauftritt des Berufsverbandes Heilpädagogische Früherziehung der deutschen, rätoromanischen und italienischen Schweiz (BVF) bietet aktuelle und professionsbasierte Informationen zur Heilpädagogischen Früherziehung und zum Berufsverband für…
    weiter...
  • Deutsche Bundestag debattiert über Barrierefreiheit

    Am 16. Januar 2020 hatte der Deutsche Bundestag über das Thema "Barrierefreiheit" debattiert.  Es lagen zehn Anträge der Bundestagsfraktion der Partei DIE LINKE sowie ein Antrag der FDP Bundestagsfraktion vor. Die FDP beantragte, über den Staat als…
    weiter...
  • Onlinekurs zum Erstellen von barrierefreien Websites

    Das World Wide Web Consortium (W3C) und das UNESCO-Institut für Informationstechnologien im Bildungswesen (UNESCO IITE) starten Ende Januar 2020 einen neuen Online-Kurs zur Einführung in die Web-Zugänglichkeit. Der Kurs ist für eine Dauer von ca.…
    weiter...
  • Anerkennungspreis für Gemeinden, die beispielhaft die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen umsetzen

    Der Stiftungsrat der Stiftung MOVE hat beschlossen, ab 2020 jährlich einen Anerkennungspreis für Gemeinden zu vergeben. Ausgezeichnet werden Gemeinden, die beispielhaft die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen in folgenden Bereichen…
    weiter...
  • ZH: Stellenbörse für Schulassistenzen

    Schulassistenzen können Lehrpersonen und Schulleitungen gezielt unterstützen. Mit einer Stellenbörse für Schulassistenzen erleichtert die Bildungsdirektion des Kantons Zürich den Schulen und Gemeinden die Rekrutierung von geeigneten Personen.
    weiter...
  • FR: Inkrafttreten des Reglements über die Sonderpädagogik

    Nachdem der Staatsrat das Reglement über die Sonderpädagogik am 16. Dezember 2019 genehmigt hat, ist dieses am 1. Januar in Kraft getreten. Das neue Reglement konkretisiert und präzisiert das sonderpädagogische Angebot, die Aufgaben der zuständigen…
    weiter...
  • BFS: 5% der Kinder leben mit einer Behinderung

    In der Schweiz lebten 2017 rund 54 000 Kinder mit einer Behinderung. Jedes fünfte dieser Kinder war in seiner Fähigkeit beeinträchtigt, so zu leben wie andere gleichaltrige Kinder. 6992 erhielten eine Hilflosenentschädigung der IV und 1622 lebten…
    weiter...
 

Themen der Heil- und Sonderpädagogik

Das SZH bereitet Informationen auf und stellt sie für Behörden, Fachleute, Verbände und weitere interessierte Kreise zur Verfügung.

Publikationen

Das SZH gibt zwei Fachzeitschriften heraus, die deutschsprachige Zeitschrift und die französischsprachige Revue. Weiter führt das SZH einen eigenen Verlag.

Schweizer Heilpädagogik-Kongress

Der 11. Schweizer Heilpädagogik-Kongress der Stiftung Schweizer Zentrum für Heil- und Sonderpädagogik SZH fand vom Dienstag, 27.08. – Mittwoch, 28.08.2019 in Bern statt. Die Hauptreferate sowie eine Auswahl von weiteren Präsentationen sind online verfügbar.

Netzwerkarbeit hat in der heutigen Zeit eine grosse Bedeutung. Durch Austausch können Synergieeffekte generiert werden, neue Lösungsansätze für Problemstellungen in der Praxis sowie Ideen und Kooperationen für Forschungsprojekte entstehen.

Datenbanken

In der SZH-Literaturdatenbank finden Sie wissenschaftliche Literatur in deutscher und französischer Sprache. Schweizer Forschungsprojekte befinden sich in der FORS Datenbank. Zur Ergänzung Ihrer Suche dient eine Zusammenstellung weiterer Literaturdatenbanken.