Weiteres

News Archiv


14.05.2021

Studie zu Geschwistern von Menschen mit Behinderung oder Erkrankung [erster Teil]

Der Verein Raum für Geschwister (VRG) ergänzt mit der Tätigkeit im Bereich Forschung, die Angebote und die Infoplattform des Vereins. Als erster Teil einer mehrteiligen Studie zur Thematik der Geschwisterkinder liegen nun die Resultate der Literaturrecherche vor.. ... mehr

14.05.2021

ZH: Mehr Selbstbestimmung für Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderung sollen so weit wie möglich selbst bestimmen können, wie, wo und von wem sie betreut und begleitet werden. Die Grundlage dazu wird mit dem neuen Gesetz über den selbstbestimmten Leistungsbezug durch Menschen mit Behinderung geschaffen, das der Regierungsrat auf Antrag der Sicherheitsdirektion zuhanden des Kantonsrats verabschiedet hat. Die Vorlage wurde im Rahmen eines bei Betroffenen, Verbänden und Institutionen breit abgestützten Projekts durch das Kantonale Sozialamt erarbeitet. Als Basis diente ein Bericht der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) zur Subjektfinanzierung.. ... mehr

06.05.2021

Intensive Frühintervention bei Kindern mit frühkindlichem Autismus (IFI)

In Phase 2 des Projekts IFI, die mit diesem Bericht abgeschlossen wird, war es das Ziel, die Kosten der intensiven Frühinterventionen bei frühkindlichem Autismus zu eruieren. Dafür baute die gemeinsame Arbeitsgruppe auf den Ergebnissen der Phase1 im Projekt auf und ermittelte die Kosten für IFI in den ihr bekannten IFI-Angeboten, welche den in Phase1 definierten Interventionsstandard erfüllen: 15 Stunden pro Woche direkter Arbeit mit dem Kind, erbracht durch Fachpersonal. Angebote sind ausserdem einbezogen, wenn sie in den Pilotversuchen des BSV akzeptiert waren und dabei die Elternmitwirkung auf diesen Standard anrechnen konnten. Die Trägergremien haben entschieden, das Projekt IFI in Phase 3 eintreten zu lassen. Wie im gemeinsamen Vorgehensvorschlag vorgesehen, kann als Nächstes ein Finanzierungsmodell für IFI erarbeitet werden.. ... mehr

06.05.2021

BE: Sonderschulbildung soll in die Volksschule

Die Sonderschulbildung soll künftig als Teil der Volksschule und nicht mehr als Teil der Sozialhilfe verstanden werden. Damit soll der Gedanke der Bildung in den Vordergrund gerückt und der Grundgedanke von Chancengerechtigkeit unterstützt werden. Die Verantwortung für die Sonderschulbildung soll deshalb von der Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion (GSI) zur Bildungs- und Kulturdirektion (BKD) wechseln.. ... mehr

03.05.2021

Praktikumsstelle im Verlag des SZH

Das SZH sucht eine/einen Praktikantin/Praktikanten, 60% (Mo – Mi) ab 19. Juli 2021 (oder nach Vereinbarung) bis 31. Januar 2022.. ... mehr

03.05.2021

EDK: Terminologische Handreichung für künftige Rechtssetzungsprojekte im Bereich der Sonderpädagogik

Diese Handreichung enthält Empfehlungen für künftige Rechtssetzungsprojekte im Bereich der Sonderpädagogik. Die vorgeschlagene Terminologie ergänzt die einheitliche Terminologie für den Bereich der Sonderpädagogik, die am 25. Oktober 2007 von der EDK verabschiedet wurde. Die durch diese Handreichung eingeführten neuen Begriffe gelten nicht für bereits in Kraft befindliche Texte und Rechtsgrundlagen.. ... mehr

03.05.2021

Europäischer Aktionstag für die Gleichstellung von Menschen mit einer Behinderung

Am 5. Mai 2021 findet der 30. europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen statt. Das Datum orientiert sich am Jahrestag der Gründung der Europäischen Union, EU (5. Mai 1949).    Von der Aktion Mensch ist ein digitaler Live-Event unter dem Motto "Deine Stimme für Inklusion!" geplant, mit Online-Diskussionsrunden mit Aktivistinnen und Aktivisten aus verschiedenen europäischen Ländern.    Der Österreichische Rundfunk, ORF widmet dem Europäischen Protesttag zur Inklusion einen ausführlichen Programmschwerpunkt in allen seinen Medien, an dem sich auch die inklusive Lehrredaktion des ORF beteiligen wird.. ... mehr

30.04.2021

GL: Qualität der sonderpädagogischen Angebote

Während vier Jahren wurde die Qualität von sonderpädagogischen Angeboten an der Glarner Volksschule überprüft. Der Glarner Schule wird ein gutes Arbeitsklima attestiert, das Qualitätsmanagement könne noch optimiert werden.. ... mehr

27.04.2021

DEU: Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Leben von  Menschen mit Schwerbehinderung 

Über 40 Prozent der Menschen mit Schwerbehinderung sagen, dass sich die Teilhabe-Chancen durch Corona verschlechtert haben. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Befragung der Aktion Mensch zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Leben von Menschen mit Schwerbehinderung.. ... mehr

27.04.2021

SRF DOK: Handicap Behinderung – Das Märchen von der Inklusion

Die Gleichstellung von Behinderten ist mehr Wunschdenken als Realität. Das zeigen die Geschichten von vier Menschen mit Handicap, die ihre Lebens- und Karriereträume in die eigene Hand nehmen, aber täglich für ihr Recht auf Selbstbestimmung und Akzeptanz kämpfen müssen. Fast zwei Jahre lang hat «SRF DOK» die Protagonistin und die drei Protagonisten des Films begleitet Ein Film von François Loriol.. ... mehr