Weiteres

News Archiv


09.06.2020

SG: Umsetzung Sonderpädagogik-Konzept Regelschule (Schlussbericht)

Im September 2015 nahm der Bildungsrat vom Konzept «Umsetzung Sonderpädagogik-Konzept in der Regelschule» Kenntnis. Das Umsetzungskonzept bezweckte die Implementierung der neuen Grundlagen und Rahmenvorgaben des Sonderpädagogik-Konzepts in den Regelschulen. Der vorliegende Schlussbericht beschreibt die durchgeführten Massnahmen, zeigt Bezüge zu anderen Projekten auf und nimmt eine Gesamtbeurteilung vor. Der Bildungsrat hat den Schlussbericht an seiner Sitzung vom 18. März 2020 zur Kenntnis genommen.. ... mehr

08.06.2020

Überfällige Revision der BAG-Grundprinzipien für den Bildungsbereich

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat die Grundprinzipien für den Präsenzunterricht an obligatorischen und nachobligatorischen Schulen revidiert und publiziert. Für die Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) war dieser Schritt überfällig. Sie bedauert, dass an den Abstandvorschriften im nachobligatorischen Bereich weiter festgehalten wird.. ... mehr

04.06.2020

Online-Magazin in Leichter Sprache

Infoeasy ist das erste Online-Magazin in Leichter Sprache in der Schweiz. Es enthält News, Nachrichten, Geschichten und Tipps in einfacher, verständlicher und barrierefreier Form.. ... mehr

02.06.2020

BL: Bereich Sonderpädagogik wird im kantonalen Bildungsgesetz verankert

Der Baselbieter Landrat hat an seiner Sitzung vom 28.05.2020 beschlossen, dass der Bereich Sonderpädagogik im kantonalen Bildungsgesetz verankert werden soll. Der Landrat hat in erster (28.05.2020) und zweiter Lesung (11.06.2020) die entsprechende Vorlage der Regierung angenommen.. ... mehr

26.05.2020

DEU: Internetportal des inklusiven Expert*innen Netzwerks (iXNet)

Das inklusive ExpertInnen Netzwerk (iXNet) engagiert sich für gleichberechtigte Karrierechancen von AkademikerInnen mit und ohne Behinderung. Deshalb haben sie ein wissenschaftlich fundiertes, webbasiertes, wohnortunabhängiges und barrierefreies Informations- und Beratungs- und Unterstützungsportal im Mai 2020 lanciert. Das „Netzwerk von und für AkademikerInnen mit Behinderungen" bietet Information, Beratung, Peer Support, Mentoring, gezielte Vernetzung und gegenseitigen Austausch, um AkademikerInnen mit Behinderung auf ihrem beruflichen Weg zu stärken und deren Beschäftigungsperspektiven nachhaltig zu verbessern.. ... mehr

14.05.2020

Online-Archiv zur Geschichte der Behindertenbewegung in Deutschland

Ehemalige Redaktionsmitarbeiterinnen – und mitarbeiter der behindertenpolitischen Zeitschrift «die randschau» haben sich nach vielen Jahren nochmals zusammengefunden, um ein Online-Archiv zur Geschichte der Behindertenbewegung aufzubauen. Darin enthalten sind historisch wichtige Zeitschriften aus der Zeit um oder nach dem „Internationalen Jahr der Behinderten – 1981", die im Spektrum der bundesdeutschen emanzipatorischen Krüppel- und Behindertenbewegung entstanden sind. Herausgekommen ist ein digitales „Bücherregal", das sich nach Jahrgängen und Stichworten durchsuchen lässt. Um einen gewissen Aktualitätsbezug sicher zu stellen, werden die Hefte des vierteljährlich erscheinenden „newsletter Behindertenpolitik" und die Ausgaben der unregelmäßig erscheinenden Berliner Zeitschrift „mondkalb" weiter mit aufgenommen.. ... mehr

12.05.2020

Länderübergreifende Bericht zur Statistik der inklusiven Bildung 2018 (EASIE)

Der länderübergreifende Bericht der European Agency zur Statistik der inklusiven Bildung 2018 (European Agency Statistics on Inclusive Education, EASIE) ist jetzt auf der Website der Agency verfügbar. Der Bericht fasst Daten aus 32 Mitgliedsländern und -regionen der Agency zusammen. Die Daten beziehen sich auf das Schuljahr 2016/2017 und umfassen die Frühkindliche Bildung und Erziehung (Internationale Standardklassifikation des Bildungswesens, ISCED-Stufe 0), die obligatorische Schule (ISCED-Stufen 1 und 2) und die Sekundarstufe II (ISCED-Stufe 3).. ... mehr

11.05.2020

Fernunterricht für Schülerinnen und Schüler mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen

Die Fachstelle «Bildung und ICT» und die Abteilung «Besondere Förderung» des Volksschulamtes Zürich betreuen zusammen mit der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik, HfH eine spezielle Wikiseite zu «Fernunterricht für Schülerinnen und Schüler mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen».. ... mehr

11.05.2020

Corona-Krise: Monitoring der Bevölkerung

Das Forschungsinstitut Sotomo führte im Auftrag der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft ein drittes Monitoring durch, das einen Einblick in den Alltag und die Stimmungslage der Bevölkerung in Corona-Zeiten gibt. Es zeigt sich, dass die Haltungen zu den Schulöffnungen stark auseinandergehen. Zugleich besteht in der Bevölkerung aber ein deutlicher Wunsch nach mehr Einheitlichkeit im Schulbereich. Nur 25 Prozent sind mit dem aktuellen Schulföderalismus bei der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts zufrieden, 10 Prozent wünschen sich mehr Föderalismus in dieser Frage. Rund zwei Drittel wollen dagegen mehr Einheitlichkeit. Sie setzen dabei insbesondere auf mehr Koordination zwischen den Kantonen, rund ein Viertel möchte aber auch mehr Vorgaben durch den Bund. Es sind vor allem Jüngere, die mehr Zentralismus verlangen. Die Forderung nach mehr Föderalismus kommt dagegen hauptsächlich aus der lateinischen Schweiz.. ... mehr

08.05.2020

COVID-19: Wiederaufnahme Präsenzunterricht an obligatorischen Schulen

Ab dem 11. Mai wurde der Präsenzunterricht an den obligatorischen Schulen unter Einhaltung der Grundprinzipien des Bundesamts für Gesundheit BAG wieder aufgenommen. Die kantonalen Bildungsdirektorinnen und Bildungsdirektoren stellen mit grosser Genugtuung und Freude fest, dass die Rückkehr zum Präsenzunterricht in allen Kantonen gelungen ist. Eine wichtige Voraussetzung für die Rückkehr in die Schulzimmer sind die kantonalen Schutzkonzepte. Innert kürzester Zeit haben alle Kantone und das Fürstentum Liechtenstein ein eigenes Schutzkonzept erstellt. Ermöglicht wurde dieser Effort auch durch eine enge Koordination zwischen den Kantonen und der Zusammenarbeit mit weiteren beteiligten Organisationen.  . ... mehr