Weiteres

Weiterbildungskurse

Weiterbildungskurse suchen nach:

Ihre Suchergebnisse:
Anzeige der Ergebnisse 1-10 von insgesamt 140.

VERSTANDEN? VERSTANDEN! Frühtherapie des Sprachverstehens
19.06.2021, Zürich
GSEST- Gesellschaft für entwicklungspsychologische Sprachtherapie, Anwandstrasse 2, 8004 Zürich, , http://www.gsest.ch/veranstaltungen
von Susanne Mathieu Das Sprachverstehen übernimmt im frühen Spracherwerb eine Schlüsselrolle – denn das Kind entdeckt die Sprache „verstehend“, lange bevor es beginnt, selber Wörter zu äussern. Dem Sprachverstehen sollte deshalb in der Therapie grundsätzlich viel Beachtung geschenkt werden. Wie gelingt es, das Kind in diesem Prozesse möglichst gut zu unterstützen? Wie kommt das Kind vom rein situationalen Verstehen, zum Herstellen von Bezügen in Raum und Zeit? Wie kann es beim Einbezug der Grammatik in den Verstehensprozess und beim zusammenhängenden Verstehen therapeutisch begleitet werden? Anhand von Fallbeispielen wird der Frage nachgegangen, wie es in der Therapie gelingen kann, nachhaltige Veränderungen im Bereich des Sprachverstehens zu etablieren. Es werden Grundkenntnisse zur Entwicklung und Diagnostik des Sprachverstehens vorausgesetzt.

Gehirn und Stress - Seminar zu den Auswirkungen von Stress auf Körper und Geist
19.06.2021, Jona
pluspunkt Zentrum AG, Spinnereistrasse 40, 8645 Jona, , https://pluspunkt-zentrum.ch/kurse/1286
Stress wird klassischerweise in drei Phasen beschrieben: Alarm (Emergency), Anpassung (Widerstand) und Erschöpfung (Ermüdung). Eine faszinierende Reise für Körper und Geist: Ausgehend von einer physiologischen und motivierenden Freisetzung von chemischen Substanzen...hier mehr https://pluspunkt-zentrum.ch/kurse/1286

Einstieg ins Hypnosystemische Coaching
21.06.2021 - 22.06.2021, Zürich
IEF Institut für systemische Entwicklung und Fortbildung, Schulhausstrasse 64, 8002 Zürich, , http://www.ief-zh.ch
Innere Ordnung schaffen und mit Leichtigkeit coachen lernen

Die phonologische Bewusstheit in der sprachtherapeutischen Arbeit
25.06.2021 - 26.06.2021, findet online statt
Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Logopädie, Feldeggstrasse 69, 8008 Zürich, , https://www.shlr.ch/shlr/weiterbildungen/weiterbildungen/die-phonologische-bewusstheit-in-der-sprachtherapeutischen-arbeit/
Im Seminar wird das Konstrukt der phonologischen Bewusstheit (PhB) erläutert und es werden die Zusammenhänge mit der späteren Lese- und Rechtschreibentwicklung erarbeitet. Diagnostische und therapeutische Möglichkeiten für eine gezielte Förderung der PhB werden diskutiert und Übungen vertieft.

Wortschatzsammler – Strategietherapie lexikalischer Störungen
30.06.2021 - 01.07.2021, Kirchgemeindehaus Neumünster, Zürich
Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Logopädie, Feldeggstrasse 69, 8008 Zürich, , https://www.shlr.ch/shlr/weiterbildungen/weiterbildungen/wortschatzsammler-strategietherapie-lexikalischer-stoerungen/
In der Weiterbildung wird Grundlagenwissen mit einem hohen Anteil an praktischen Übungen vermittelt, um Sicherheit in der Anwendung der effektiven Therapiemethode "Wortschatzsammler" zu gewinnen sowie Kooperation mit Eltern und Lehrpersonen zu erreichen.

App- Einsatz in der logopädischen Therapie mit Kindern
02.07.2021, Online
Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Logopädie, Feldeggstrasse 69, 8008 Zürich, , https://www.shlr.ch/shlr/weiterbildungen/weiterbildungen/app-einsatz-in-der-logopaedischen-therapie-mit-kindern/
Kritische Reflexion, Bewertung und Anwendung. In dieser Weiterbildung werden Kriterien zur Bewertung und Auswahl von Apps in der logopädischen Therapie mit Kindern theoretisch vermittelt und praktisch erprobt. Dabei werden Vor- und Nachteile erarbeitet, die in Zusammenhang mit der Nutzung von Apps stehen.

Wilde Kinder: Störungen der Emotionsregulation in den ersten 5 Lebensjahren
02.07.2021, Zürich
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik, Schaffhauserstrasse 239, 8050 Zürich, , https://www.hfh.ch/de/weiterbildung/weiterbildungsplaner/wilde_kinder_stoerungen_der_emotionsregulation_in_den_ersten_5_lebensjahren-1/
Störungen der Emotionsregulation im frühen Kindesalter sind ein häufiger Grund, warum Kleinkinder in Beratungsstellen angemeldet werden. Meist klagen Eltern über nicht eingrenzbare Wutanfälle, geringe Frustrationstoleranz oder auch die mangelnde Fähigkeit des Kindes, sich selbstreguliert wieder zu beruhigen. Später können Probleme in der Aufmerksamkeits- und Konzentrationsregulation sowie soziale Schwierigkeiten hinzukommen. Inzwischen wissen wir, dass frühkindliche Stress-, Aufmerksamkeits- und Emotionsregulation eng miteinander verknüpft sind. Dabei spielt die Qualität der Eltern-Kind-Beziehung für den Erwerb einer angemessenen Emotionsregulation eine zentrale Rolle. Im Kurs werden unterschiedliche Formen frühkindlicher Störungen der Emotionsregulation sowie konkrete Interventionsstrategien vorgestellt.

Zertifikatskurs «Marte Meo Practitioner» - Fortbildung mit Anschluss an das internationale Marte Meo-Netzwerk
02.07.2021 - 15.09.2021, Jona
pluspunkt Zentrum AG, Spinnereistrasse 40, 8645 Jona, , https://pluspunkt-zentrum.ch/kurse/1290
Ursprünglich für Eltern von Kindern mit speziellen Bedürfnissen entwickelt, wird die Marte Meo-Methode – also die kompetenzorientierte Beratungsmethode mit Video – heute weltweit in verschiedensten Bereichen eingesetzt: In der Aus- und Weiterbildung von Fachpersonen, in der Beratung, in Coaching und Supervision, in stationären Einrichtungen sowie im pädagogischen, medizinischen und therapeutischen Bereich...hier mehr https://pluspunkt-zentrum.ch/kurse/1290

Strategieorientierte Förderung der Genuskompetenz im Schulalter (StrateGe)
05.07.2021, Kirchgemeindehaus Neumünster, Zürich
Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Logopädie, Feldeggstrasse 69, 8008 Zürich, , https://www.shlr.ch/shlr/weiterbildungen/weiterbildungen/strategieorientierte-foerderung-der-genuskompetenz-im-schulalter-stratege/
Auf der Grundlage theoretischer und empirischer Erkenntnisse thematisiert die Referentin in der Weiterbildung die Umsetzung einer Genusförderung anhand des strategieorientierten Konzeptes «StrateGe». Jegliche Therapiephasen werden anhand konkreter Umsetzungsbeispiele verdeutlicht.

Schulische Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Asperger-Syndrom
06.07.2021 - 08.07.2021, Zürich
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik, Schaffhauserstrasse 239, 8050 Zürich, , https://www.hfh.ch/de/weiterbildung/weiterbildungsplaner/schulische_foerderung_von_kindern_und_jugendlichen_mit_asperger_syndrom/
Kinder und Jugendliche mit Asperger-Syndrom erleben ihren Alltag im Spannungsfeld zwischen dem Bedürfnis „Normal-zu-sein” und der eigenen Wahrnehmung „Ich-bin-anders”. Trotz ihrer normalen bis überdurchschnittlichen Intelligenz fehlt betroffenen Kindern und Jugendlichen in den vielfältigen Kontexten menschlichen Zusammenlebens häufig das Gespür, soziale Stolpersteine zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf den autismusrelevanten Bereichen der schulischen Förderung. Diese beinhaltet vor allem die Förderung der sozialen Kompetenz.